Château Pichon Longueville Comtesse 2. Cru Classé 2014

PLU-Nr   74314
Jahrgang   2014
Weinart   Rotwein
Land   Frankreich
Anbaugebiet   Bordeaux
Region   A.-Pauillac-C.
Erzeuger/Abfüller   Château Pichon Longueville Comtesse
Erzeuger/Winzer   Château Pichon Longueville Comtesse de Lalande, Route de Châteauc, FR-33250 Pauillac
Rebsorte   Cabernet Sauvignon (65%)
Merlot (22%)
Cabernet Franc (7%)
Petit Verdot (6%)
Prädikat   2. Cru Classé
Geschmacksrichtung   Trocken
Alkoholgehalt   13,50 %
Verkaufseinheit   0.75 Liter
Preis/Grundeinheit   172,67 € / Liter
129,50 €
inkl. 19% MwSt
Noch 21 verfügbar

Beschreibung

1850 wurden das Weingut Pichon Longueville wegen eines Erbschaftsfalls geteilt. Eine Hälfte erbte Virginie de Lalande, die noch vor Antritt ihres Erbes den Grafen Henri de Lalande geheiratet hatte. So kam der etwas umständlich lange Name Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande zustande. Ein Verschnitt aus 65% Cabernet Sauvignon, 22% Merlot, 7% Cabernet Franc und 6% Petit Verdot. Seidig, rund mit verlockenden, eleganten Geschmack, in dem sich Nuancen von dunkler Frucht, Gewürz, Zedernholz, feinen integrierten Tannin und toastwürziger Eiche zeigen. Wie schon im Jahr 2013 kann Pichon Lalande scheinbar die schwierigen Jahre trotz relativ hohem Merlot-Anteil gut handeln. Das Finale ist ebenfalls eine Glanzleistung. Enorm facettenreich, mit milder Säure und unglaublich weichen Tanninen. Obwohl der Wein dabei nicht so schwer ist, wie man erwarten würde, hallt der Abgang noch lange und mit vielfältigsten Aromen nach. PARKER 93-95/100